Bewerbung zu den 6. Brücker Kunsttagen vom 26.10 -17.11.2019


Wenn Sie sich als bildende*r Künstler*in verbindlich um einen Ausstellungsplatz bei den 6. Brücker Kunsttagen bewerben möchten, lesen Sie bitte zunächst gründlich die Teilnahmebedingungen (siehe unten) und bewerben Sie sich dann folgendermaßen:

 

  1. Füllen Sie das Formular mit Ihren Kontaktdaten aus und schreiben Sie uns eine kurze Nachricht zu Ihrer Bewerbung.
  2. Bestätigen Sie in dem Formular Ihre ausdrückliche Zustimmung zu den Datenschutzbestimmungen und Teilnahmebedingungen (siehe unten).
  3. Nur (!) wenn Sie keine eigene Webseite haben, schicken Sie uns bitte DREI (!) Fotos von verschiedenen Kunstwerken als Datei per E-Mail an info@bruecker-kunsttage.de, die beispielhaft für die Kunst sind, die Sie bei uns ausstellen möchten.

 

Wir suchen alle Arten von bildender Kunst, auch Außenskulpturen.

 

>> Bewerbungsschluss: 31. Mai 2019 <<

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Nutzen Sie hier die Möglichkeit,  3 Bewerbungsbilder an die Organisatoren der Brücker Kunsttage zu schicken, wenn Sie keine eigene Webseite haben. Schreiben Sie in den Betreff der E-Mail Ihren Namen, damit wir die Bilder entsprechend zuordnen können.

6. Brücker Kunsttage – Teilnahmebedingungen


1. Die 6. Brücker Kunsttage finden vom 26.10.-17.11.2019 statt. In dieser Zeit stellen Sie Ihre Kunst an dem Ihnen zugewiesenen Ausstellungsort aus. Bitte berücksichtigen Sie, dass Großformate an vielen Ausstellungsorten nicht möglich sind.

 

2. Für Auf- und Abbau bzw. rechtzeitige Absprachen mit dem Ausstellungsort sind Sie selbst verantwortlich.

 

3. Sie stellen außerdem ein Kunstwerk für die Gemeinschaftsausstellung vom 26.10.-17.11.2019 (evtl. auch 1 Woche länger) in der Evangelischen Johanneskirche Brück zur Verfügung: Die Größe der Kunstwerke In der Gemeinschaftsausstellung dürfen ein Format von 50x70cm (o.ä. Größen nicht überschreiten.
Die Ausstellung von Standobjekte oder Skulpturen
bei der Vernissage ist grundsätzlich möglich, muss aber mit dem Veranstalter abgestimmt werden.

 

4. Für die Anlieferung/Abholung bei der Gemeinschaftsausstellung gelten festgelegte Zeiten, die Sie beachten müssen.

 

5. Bitte beachten Sie, dass Ihre Kunstwerke nicht über die Organisatoren der Brücker Kunsttage versichert sind.

 

6. Generell erfolgt eine Bewerbung nur unabhängig vom Ausstellungsort. D.h. wenn Sie sich verbindlich bewerben, können Sie nicht davon ausgehen, dass Ihnen Ihr Wunschort zugeteilt wird. Da die Ausstellungsorte alle von sehr unterschiedlicher Qualität sind, widerspricht es dem Gedanken an die Gemeinschaft unserer ehrenamtlich organisierten Veranstaltung, wenn einige ausgewählte Orte bereits vor Beginn der allgemeinen Verteilung vergeben sind. Diese Vorgehensweise benachteiligt außerdem Künstler*innen, die sich in Brück nicht ausreichend auskennen. Wir nehmen ausdrücklich von dieser Vorgehensweise Abstand.

 

7. Zur Finanzierung unserer ehrenamtlich organisierten Veranstaltung erheben wir für die Teilnahme eine Gebühr von 25 EUR. Hiervon werden Kosten für die Vernissage, Werbematerial, Büromaterial etc. beglichen.

 

8. Weitere allgemeine Hinweise und Vorgaben entnehmen Sie bitte unserem Info-Ordner, den Sie bei unseren Künstlertreffen ausgehändigt bekommen.